Accessibility.Screen_Reader_H1

Neues Wohngefühl in der Berliner Regattastraße

BUWOG GROUP Berlin
„Moderne Eigentumswohnung in stilvoller Lage – inklusive malerischem Blick aufs Wasser.“ So oder ähnlich kann der Berliner Stadtteil Köpenick aktuell für 450 brandneue Wohneinheiten zwischen Regat­ta­straße und Dahmeufer werben.

Aus alt mach neu: Auf dem sanierten Depo­nie­ge­lände einer ehemaligen DDR-Chemie­fa­brik entsteht auf einer Fläche von 10 ha ein stilvolles Konglomerat aus Eigen­tums­woh­nun­gen, Stadtvillen und Uferhäusern. Unmittelbar an der Dahme, einem knapp 100 km langen Nebenfluss der Spree, entwickelt die öster­rei­chi­sche BUWOG group ein Wohn­quar­tier aus 450 geplanten Einheiten plus entde­cker­freund­li­chem Wasser­spiel­platz. Vorbe­rei­tend mussten sowohl Boden- als auch Grund­was­ser­sa­nie­rungs­maß­nah­men abge­schlos­sen und die Straßen durch Boden­auf­schüt­tun­gen auf das Zielniveau angehoben werden.

Wohneinheiten
ha
Gesamtfläche
Finalisierung

CDM Smith trug seit 2009 maßgeblich zum Gelingen dieses Entwick­lungs­pro­jekts bei. Wir begleiteten das Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren, übernahmen die Baugrun­d­er­kun­dung und steuerten die Altlas­ten­sa­nie­rung. Im Zuge der Erschlie­ßung planten wir fünf öffentlich gewidmete Planstraßen von 1.100 m Länge und zwei Privat­stra­ßen von ca. 320 m Länge inkl. Kana­li­sa­tion und koor­di­nier­ten die öffentlich-rechtlichen Erschlie­ßungs­trä­ger. Zusammen mit der TU-Berlin planten wir drei dekorative Wasser­be­cken, die durch spezielle Bepflan­zun­gen das Gelände langfristig optisch bereichern sollen. In einem weiteren Schritt erstellten wir die Ausschrei­bungs­un­ter­la­gen; nun überwachen und koor­di­nie­ren wir die Erschlie­ßungs­ar­bei­ten vor Ort, inkl. umwelt- und wasser­recht­li­cher Begleitung. 

Ein besonderer Schwerpunkt bei der Erschlie­ßung liegt auf der Nutzung rege­ne­ra­ti­ver Ener­gie­quel­len. Hierzu unter­such­ten und model­lier­ten wir die Themen Photo­vol­taik, Geothermie, Ober­flä­chen­was­ser- und Abwär­me­nut­zung. Unser ener­ge­ti­sches Versor­gungs­kon­zept überführten wir in eine Ausschrei­bung für ein Energie-Contracting und begleiten dies während der Errichtung der ener­ge­ti­schen Anlagen.

Dieses Projekt verdeutlicht, wie effektiv unser Team von verschiedenen Standorten aus zusammenarbeitet.
JOSEF ROSERY, TECHNISCHER PROJEKTLEITER

Im Fall Regat­ta­straße kris­tal­li­sie­ren sich CDM Smiths Kompetenzen zur effizienten und profes­sio­nel­len Kommu­ni­ka­tion samt Orga­ni­sa­tion heraus. Umfang­rei­che Dispo­si­ti­ons­tä­tig­kei­ten im Vorfeld legten den Grundstein für die Baumaß­nah­men. Hierzu zählte insbe­son­dere das Einholen diverser Geneh­mi­gun­gen beim Bezirksamt Köpenick, den Berliner Wasser­be­trie­ben und der Wasser- und Schiff­fahrts­ver­wal­tung. Trotz hohen Koor­di­nie­rungs­auf­wands schreitet das Projekt planmäßig voran, sodass unser Kunde CDM Smith bereits für ein weiteres Bauvorhaben ähnlicher Natur engagierte.

Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten (Kanal- und Leitungsbau) im dritten Bauabschnitt. Der Oberbau und die Landschaftsbauarbeiten sollen planmäßig im Jahr 2021 abgeschlossen werden.

Josef Rosery .
Eine gute Zusam­men­ar­beit ist essentiell für den Erfolg eines Projekts.
Josef Rosery Technischer Projekt­lei­ter

Projekte & Einblicke